Beiträge von Mona Griesbeck

Initiatorin von care+work

mona griesbeck

ziel: trotz mehrfachbelastung leistungsfähig und motiviert bleiben

KRISEN-CHAOS ZWISCHEN FAMILIE, PFLEGE & BERUF

Schulen, Horte und Kindergärten sind geschlossen, Kinder müssen parallel zum Home Office betreut werden, Pflege-Tagesstätten sind dicht, Pflege- und Hilfsdienste kommen teilweise nur noch sporadisch zu Senioren und Schwerbehinderten, ehrenamtliche Helfer für die Begleitung und Unterstützung im Alltag und Haushalt sind völlig überbucht und die berufstätigen Angehörigen teilweise hunderte Kilometer von den Hilfs- und Pflegebedürftigen entfernt.

Hier zum Download eine Zusammenstellung, wie der Arbeitgeber unterstützen kann und wo es Hilfen gibt:

UND DER CHEF ZAHLT MIT

50€ Internetzuschuß pro Monat, 21€ pro für die Firmenwerbung auf dem eigenen Auto, Mobiltelefon und Laptop zur privaten Nutzung (uneingeschränkt!), Kindergartenzuschuß oder 44€ pro Monat für lohnsteuer- und sozialversicherungs-freien Sachbezug.

Und das alles bequem auf einer Prepaid-Kreditkarte, mit der Sie überall in Deutschland lokal oder im Internet einkaufen können. Feine Geschichte, oder?

Ihr Arbeitgeber könnte das möglich machen - sprechen Sie ihn darauf an!

Hier gibt´s Infos zum Download, geben Sie das an Ihre Personalabteilung weiter.

datenschutz im homeoffice

Klar, das ist nicht unbedingt das Erste, an das man denkt, wenn alles plötzlich auf Online-Meetings und Tele-Konferenz-Systeme umgestellt wird. 

Aber Sie sollten ein paar Dinge berücksichtigen, um zum Einen nicht selbst in Fallen zu tappen und Firmengeheimnisse unfreiwillig preiszugeben oder sich lästige oder sogar gefährliche Schädlinge auf den Firmen-Rechner zu ziehen. 

Hier ein paar Netzfundstücke zum Thema Datenschutz im Homeoffice: